programmdetails



Alles Spinner oder was?!

Vortrag für alle Interessierten im Rahmen der 17. Bunt statt Braun Jugendkulturwoche

Wie Sie mit Verschwörungsgläubigen umgehen

Verschwörungstheorien sind auch ein Krisensymptom. Mit der Pandemie, dem Ukrainekrieg und anderen Krisen ist immer auch ein Nährboden für Verschwörungstheorien geschaffen. Was tun, wenn der Bruder, die Eltern, die beste Freundin plötzlich an Chemtrails, Echsenmenschen oder den großen Austausch glauben? Kann es gelingen, den anderen zu überzeugen oder führt das nur zu Streit? Sollte man in Kontakt bleiben oder sich zurückziehen? Und wo endet eigentlich die Meinungsfreiheit?

In dem Vortrag beleuchten wir psychologische Perspektiven für den Glauben an Verschwörungstheorien und beschäftigen uns mit Strategien für ein friedvolleres Miteinander trotz Meinungsverschiedenheiten.

Referentin: Dr. Dipl. päd. Sarah Pohl, Dipl.-Pädagogin, systemische Paar- und Familienberaterin (FFAK), HP für Psychotherapie; Leitung der Zentralen Beratungsstelle für Weltanschauungsfragen Baden-Württemberg ZEBRA-BW

Eintritt 3,- €, keine Anmeldung erforderlich

zurück

Mittwoch, 06.07.2022 19:00 Uhr


Alles Spinner oder was?!
Vortrag für alle Interessierten im Rahmen der 17. Bunt statt Braun Jugendkulturwoche


Eintritt 3.– €, keine Anmeldung erforderlich


Logo Reservix