programmdetails



Jagoda Marinić

liest aus ihrem neuerschienenen Roman "Restaurant Dalmatia"


"Du musst zurück nach Hause, flüsterte er, du musst einfach zurück. Zurück. Als wäre das ein Ort, der auf einen wartet, der dasteht, selbst wenn man sich verspätet, wie warme Suppe auf Großmutters Herd."

Mit großer Sensibilität stellt Jagoda Marinić die Frage nach Identität und Herkunft als Voraussetzung für ein erfülltes Leben und für die Freiheit, seinen Ort in der Welt zu finden. Mia, eine junge Fotografin aus Berlin, sieht sich am Ziel ihrer Wünsche, als sie in Kanada endlich die Anerkennung für ihre Kunst findet, um die sie so lange gekämpft hat. Aber mit der ersten Auszeichnung stellt sich eine merkwürdige Leere ein und die Unfähigkeit, weiter zu arbeiten. Was tun?

Als Kind kroatischer Eltern in Westberlin aufgewachsen, hat sie Geborgenheit vor allem an einem Ort erfahren: im Restaurant Dalmatia ihrer Tante Zora im Wedding.

Und wirklich findet sie dort ihre Kraft wieder, die mit der Kraft verbunden ist, sich mit ihrer eigenen Identität auseinanderzusetzen und nach ihren Wurzeln zu suchen, die in einem ihr fremden Land liegen.

Jagoda Marinić, geboren 1977 in Waiblingen, studierte Germanistik und Politikwissenschaften und arbeitet als Journalistin, Theaterautorin und Schriftstellerin. Seit April 2012 leitet sie das Interkulturelle Zentrum in Gründung (IZiG) in Heidelberg.

zurück

Donnerstag, 07.11.2013 20:00 Uhr


Jagoda Marinić
liest aus ihrem neuerschienenen Roman "Restaurant Dalmatia"




Eintritt:
VVK 8.- + Geb. / erm. 5.- + Geb.
AK 11.- / erm. 7.-


Karten:

www.kulturhaus-schwanen.de (s.u.) und VVK-Stellen (reservix)


Reservierung Abendkasse:

07151-9 20 50 625


Logo Reservix