programmdetails



Preisverleihung

"Neuer Literaturpreis Remstal 2013"


Im Beisein der bekannten Schriftstellerin Astrid Fritz wird der Literaturpreis für das Jahr 2013 vergeben. Der jährlich verliehene Preis wurde vom Waiblinger Buchantiquariat "Der Nöck" ins Leben gerufen. Die Leser des von ihm herausgegebenen Wettbewerbsbuchs "Neuer Literaturpreis Remstal 2013" stimmten über die abgedruckten Texte bzw. Autoren ab und wählten per Mehrheitsentscheid die beiden Gewinner, die an diesem Abend öffentlich gemacht werden.

Es gab wie im letzten Jahr eine unglaublich große Menge an Einsendungen. Die beiden preisgekrönten Texte werden "live" vorgetragen.

Umrahmt wird die Preisverleihung von der Vorstellung des Buches "Mondlicht" der neunjährigen Tamaris Kessler. Tamaris hat das Buch nicht nur selbst geschrieben, sie stellt es auch selbst vor! Des weiteren gibt es Musik für Violine und Klavier mit der zwölfjährigen Geigerin Julia Hoover, die in diesem Jahr - wie auch schon in den Jahren davor! - den ersten Preis im Landeswettbewerb von "Jugend musiziert" erhielt. Und last but not least spielen "Freddy G. Hart & Band" ein wenig Blues für alle, die den Blues haben, nicht haben oder nicht haben möchten

zurück

Montag, 30.09.2013 20:00 Uhr


Preisverleihung
"Neuer Literaturpreis Remstal 2013"



Eintritt: frei
Spenden: gerne


Logo Reservix