programmdetails



Dr. Christoph Engelhardt

Das Leistungswunder von Stuttgart 21 - ein Technikmärchen?

Bei Stuttgart 21 handelt es sich um einen Rückbau von Bahn-Kapazität. Um diesem Vorwurf nachzugehen, veran­staltet das Bündnis Rems-Murr-gegen-S21 einen Vortragsabend.

Dr. Engelhardt ist ein renommierter und kompe­tenter Eisenbahn-Infrastrukturexperte, der die kursierenden Widersprüchlichkeiten aus den Medien aufklären kann.

Grundlage für die Genehmigung des neuen Bahnknotens in Stuttgart war eine wesentliche Steigerung der Leistungs­fähigkeit. Dr. Engelhardt und weitere Fachleute haben vor ca. einem Jahr nachgewiesen, dass es sich bei Stuttgart 21 um einen drastischen Rückbau der Bahninfrastruktur handelt. Die Bahn ist bis heute nicht in der Lage, diesen Vorwurf zu widerlegen.

Für den Erhalt einer starken Wirtschaftsregion ist ein leistungsfähiger Bahnknoten entscheidend. Die Folgen eines Rückbaus würden insbesondere Berufspendler zu spüren bekommen.

Der Referent ist weder beruflich noch finan­ziell in irgend einer Weise abhängig, insbesondere weder von der Bahnwirtschaft noch von einer politischen Partei oder Gruppierung.

Nach dem Vortrag gibt es ein Gespräch mit dem Publikum.

zurück

Mittwoch, 18. Juli 2012 20:00 Uhr


Dr. Christoph Engelhardt
Das Leistungswunder von Stuttgart 21 - ein Technikmärchen?


Eintritt: frei
Spenden: erbeten


Logo Reservix