programmdetails



Tangokonzert und Tangofest

" die nacht ist die nacht..." Ein poetischer Tango-Abend mit Lu Marosa und Franco Ferrero [Ist pandemiebedingt vom 06.02. auf den 30.4.verlegt worden. Der VVK wird erst geöffnet, wenn einigermaßen klar ist, dass die Veranstaltung stattfinden kann]

Tango: Berührbar bleiben in der Kunst des Scheiterns.

Lu Marosa: Luftwurzelndes Berliner Nachtschatten-Gewächs, gereifte Pampelmuse und amtierende Weltmeisterin der Bügelbrett-Dressur spricht, singt und spielt Tango: melancholisch, größenwahnsinnig, frech.

Franco Ferrero: Im Scheinwerferlicht verschmilzt er mit seinem Akkordeon zur leuchtenden Notbremse im rasenden Zug des globalen Kulturverfalls. Mal huschen seine sehnigen Finger zart über das Elfenbein der Tasten, mal entfaltet er mit den pulsierenden Schwüngen seiner garantiert corona-sicheren Aerophonen einen wahren Klang-Tsunami. Wie viele Herzkranzgefässe er dabei zum Leben, Lieben und Lachen wieder erweckte, bleibt eines der zahllosen Geheimnisse seines musikalischen Genies.

Das Repertoire: Abschaumschillernde Unterwelt und Perlmutt der Sehnsucht, Verwünschungen zorniger Hausfrauen und Heiligsprechung der Hure. Zu Gehör kommen argentinische Tangos der "Guardia Vieja“und des Revolutionärs Astor Piazzolla, aber auch europäisches Erbe und Echo: Schubert, Weill, Hollaender, Kreissler. Die Musik wird sprachlich umkränzt und gekrönt mit Gedichten von Paul Celan, Mascha Kaleko und Francois Villon.

zurück

Freitag, 30. April 2021 20:00 Uhr


Tangokonzert und Tangofest
" die nacht ist die nacht..." Ein poetischer Tango-Abend mit Lu Marosa und Franco Ferrero [Ist pandemiebedingt vom 06.02. auf den 30.4.verlegt worden. Der VVK wird erst geöffnet, wenn einigermaßen klar ist, dass die Veranstaltung stattfinden kann]


Vorverkauf (inkl. Gebühren)
Online und an allen VVK-Stellen (reservix).
16.- € / 13.- € erm.
Abendkasse
18.- € / 15.- € erm.
Reservierung Abendkasse (AK-Preis)
07151-5001-1674
Logo Reservix