programmdetails



Crossroads – Kreuzwege

Sprünge für das Leben II

CROSSROADS – KREUZWEGE

Live–Musik–Tanz–Theater


Eine Café Babel Produktion: Jugendtheater für Menschen ab 16 Jahren in Kooperation mit dem Kulturwerk Stuttgart, dem Kreisjugendring Rems-Murr, der Kunstschule Unteres Remstal, dem Malteser Hilfsdienst e.V., der Kommunalen Integrationsförderung der Stadt Waiblingen sowie Schulen in Waiblingen und Weinstadt: BBW Waiblingen, Clemens Schule Weinstadt, Comenius Schule Waiblingen, Salier-Gymnasium Waiblingen, Salier-Realschule Waiblingen, Staufer-Gymnasium Waiblingen

 

Es wird unheimlich auf der Schwanen–Bühne. Im Halloween-Monat Oktober bevölkern Figuren den Schwanensaal, die aus einem Alptraum entsprungen zu sein scheinen.

 

1.Teil In einem Dorf an einer Küste in Norwegen: Hakan, der mächtige Vikinger-Anführer, der gut sein möchte und doch Böses tut, eine wilde Kriegerschar, Männer wie Frauen, zum Kampf bereit, Zelda, eine Frau, die ihren Untergang herbeisehnt, Rattoun, eine menschliche Ratte, die sich danach sehnt, ans Licht zu gelangen, Jasmin, ein Wesen aus Wasser und Luft, das versucht, in einem Menschen Wurzeln zu schlagen. In diesem Höllenspektakel erscheint der Junge Savan wie eine Lichtgestalt. Kann er diese Welt retten? Was in einer fast märchenhaften Zeit ihren Ausgang genommen hat, findet seine Fortsetzung in unserer Zeit:

2.Teil In einem Club. Kostüme und Identitäten haben gewechselt, aber die Figuren sind noch immer auf der Suche nach einer Auflösung der uralten Verstrickungen.

 

Das Musik–Tanztheaterstück ist aus den Ideen und Improvisationen von 30 jungen Schauspieler/innen und Musiker/innen entstanden, die in sich selbst eine reiche Welt entdecken, die sehr lebendig ist – und sich dem Verstand dennoch entzieht. Ist es möglich diese Kräfte in Schach zu halten?

 


Das Leitungsteam:

Ismene Schell (Regie / Dramaturgie / Schauspiel)

Yahi Nestor Gahe (Choreografie / Tanzlabor)

Johana Gómez (Kostüm)

Doris Schopf (Lichtdesign)

Jenny Sprenger-Müller (Gesangstraining)

Danijel Marsanic (Capoeira)

Nadja Bader, Petra Klaiber, Cornelius Wandersleb (Produktionsleitung)

Bertold Becker, Hanno Schupp (Technik)

 

Mit freundlicher Unterstützung durch das Förderprogramm „Gesellschaftlicher Zusammenhalt“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg für „Sprünge für das Leben“, der Landeshauptstadt Stuttgart, Referat Soziales und gesellschaftliche Integration „Pakt für Integration - Empowerment von Geflüchteten“, dem Kreisjugendring Rems-Murr und dem Malteser Hilfsdienst

 

zurück

Freitag, 18. Oktober 2019 21:30 Uhr


Crossroads – Kreuzwege
Sprünge für das Leben II


Vorverkauf (inkl. Gebühren)
Online und an allen VVK-Stellen (reservix).
7,60 € / 4,30 € erm.
Abendkasse
8.- € / 5.- € erm.

2,– €  (Geflüchtete)

 

Reservierung Abendkasse (AK-Preis)
07151-5001-1674