programmdetails



Hudaki Village Band

Folkmusik aus der Ukraine

In der Ukraine nennt man sie den "Tornado aus Maramorosch". Nicht nur daheim, auch bei ihren Gastspielen im europäischen Ausland begeistern sie ihr Publikum mit ihrem feurigen Klang, ihren melancholischen Liebesliedern und fröhlich-derben Bauernweisen.

Hudaki bringt die emotionsgeladene Musik aus den Bergdörfern der ukrainischen Karpaten, die sich in den letzten Jahrhunderten zu einer unverwechselbaren Mixtur entwickelt hat, auf die Bühne. In diesem Teil der Ukraine leben Slawen, Rumänen, Roma, Juden und Ungarn auf engem Raum zusammen. Nicht nur die häufig auftretenden Naturkatastrophen ertragen die Bewohner gemeinsam, sondern sie feiern auch gemeinsam. Sie tanzen alle miteinander auf Hochzeiten, begleitet und angespornt von den Dorfmusikanten, den Hudaki, mit ihren Geigen, Cymbali, Trommeln, Flöten - und vor allem mit ihrem Gesang, einem Ausdruck purer Lebenslust.

Während den prowestlichen Protesten auf dem Maidan in Kiew im Winter 2013/2014 spielte Hudaki mehrmals vor sehr entschlossen und ungerührt dastehenden Polizistenketten als Publikum. Das kann man sich unter  https://www.youtube.com/watch?v=rRor4hLLJ7k
anschauen. Entstanden ist die Band vor etwa acht Jahren aus der Begegnung eines aus Wien stammenden Klarinettisten mit einigen Hochzeitsmusikanten in Nischnje Selischtsche. Hudaki erhielt 2011 den Europäischen Folkmusikpreis.

zurück

Freitag, 11.03.2016 21:00 Uhr


Hudaki Village Band
Folkmusik aus der Ukraine


Eintritt:
Vvk 17.50 / erm. 13.10 (inkl. VVK-Geb.)
Ak 18.50 / erm. 14.50

Karten:
online (s.u.) und an den üblichen Vvk-Stellen (reservix)

Reservierung Abendkasse (Abendkassenpreis):

07151-5001-1674


Logo Reservix