programmdetails



Roberto Capitoni

Italiener weinen nicht


...außer bei Geburtstagen, Hochzeiten und beim Fußball!
...manchmal auch bei Tierbabies, leeren Kühlschränken und beim Zwiebelschneiden.
...eher selten bei französischem Essen, Einschulungen und beim Achterbahnfahren.

In seinem neuen Soloprogramm begibt sich Roberto Capitoni auf die Suche nach seinen Wurzeln und letztlich sich selbst. Dabei muss er feststellen, dass sich selbst ein gestandener Halbitaliener mit zunehmendem Alter immer häufiger fragt: Wer bin ich? Ein Italiener, gefangen in einem deutschen Körper? Oder umgekehrt? Berlusconi oder Beck? Der spendable und zu jeder Feier bereite Südländer oder der penible und ordnungsliebende Schwabe? Spätzle al dente, oder doch lieber Spaghetti mit Rote Beete? Ein Einwanderer, der nach Deutschland kam, oder ein Auswanderer aus Italien?

Nach diesem Abend wissen Sie, was Italiener meinen, wenn Sie Ihnen "Betonschuhe in Einheitsgrößen" anbieten und dass vorpubertäre Töchter auf der ganzen Welt ihre Väter in den Wahnsinn treiben. Italiener weinen eben doch!

Eine aberwitzige Reise durch zwei Kulturen, die doch viel mehr gemeinsam haben als Sie denken.

zurück

Freitag, 12.04.2013 20:00 Uhr


Roberto Capitoni
Italiener weinen nicht




Eintritt:

VVK 14.- + Geb. / ermäßigt 12.- + Geb.
AK 17.- / ermäßigt 15.-


Karten:

www.luna-kulturbar.de
und VVK-Stellen


Logo Reservix