programmdetails



Tangotanzfest

Carlos Gardel - König des Tango

 

 

Carlos Gardel (1890-1935) ist sicher der größte Interpret des

sogenannten Tango Canción. Also des Tango, der, nur mit wenigen Instrumenten

begleitet, ganz dem Sänger und der Stimme gewidmet ist. Gardels einzigartige

Fähigkeit der Gestaltung und Phrasierung, seine Authentizität, seine Herkunft

aus armen Verhältnissen und sein Tod bei einem Flugzeugunglück auf dem

Höhepunkt seiner Karriere haben ihn in Argentinien zu einer ewig lebenden Legende

werden lassen.

 

Marcelo Paletta und Armin Kilgus folgen den Spuren Gardels. Sie

haben viele seiner berühmtesten Lieder im Programm, unter anderem: Por una

Cabeza (Für einen Kopf), Mi Buenos Aires Querido (Mein geliebtes Buenos Aires)

oder Sus Ojos ce ceraron (Ihre Augen schlossen sich). Stimme und Klavier

harmonieren auf beeindruckende Weise, schaffen eine schlichte und expressive

Atmosphäre, die im heutigen Tangomilieu selten zu finden ist.

 

Boris Rodriguez Hauck führt mit seinen Geschichten,

biografischen Skizzen und Anekdoten über das Leben Gardels sehr plakativ in das

Tangomilieu der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ein und rundet damit das

musikalische Programm ab.

 

 

 

zurück

Samstag, 06.10.2012 20:30 Uhr


Tangotanzfest
Carlos Gardel - König des Tango


Eintritt:
VVK 12,- + Geb. / erm. 9,- + Geb.
AK 16,- / erm. 13,-

Karten: VVK-Stellen (reservix) oder online (s.u.)

Reservierung Abendkasse: 07151-9 20 50 625


Logo Reservix