programmdetails



Sag.a (Salier Gymnasium Actors) präsentieren

Die Liebenden in der Untergrundbahn (frei nach Jean Tardieu)

„Die Liebenden in der Untergrundbahn“ ist ein aktuelles Stück mit viel Witz und Ironie.

Das alltägliche Kommen und Gehen auf einem Bahnsteig, das kurze Zusammentreffen von Menschen wird völlig überzogen dargestellt. Das Fehlen jeglicher Kommunikation wird zum Spiel mit Konventionen. Die Sprache wird zu Rhythmus. Wortfetzen, Aneinander-vorbei-Reden und unvollständige Sätze führen hier zu einem „organisierten Chaos“, in dem der Einzelne aufhört zu existieren, sich auflöst und mit der Masse verschmilzt.

Doch durch das Stück hindurch vollzieht sich die Geschichte eines Liebespaares – namenlos, alltäglich – so, dass beinahe eine Art Menschlichkeit entstehen könnte.

In den Hauptrollen: Niko Haag, Nina Rehschuh, Alexandra Weller, Manuel Haag, Flakë Bajraktari, Jan-Niklas Vogt , Stefan Petzschak, Alexis Walter, Johanna Moser.

zurück

Donnerstag, 29. April 2010 20:00 Uhr


Sag.a (Salier Gymnasium Actors) präsentieren
Die Liebenden in der Untergrundbahn (frei nach Jean Tardieu)


Eintritt: 5,- Euro / erm. 3,- Euro

Karten: Salier-Gymnasium, Tel. 07151-20080


Logo Reservix