programmdetails



Home Sweet Home Festival

mit CEil, My Little Rockstar Dream, The Rolacas und Grapevine

CEiL kommen zurück nach Hause! Zwar nicht mit neuer CD, dafür aber mit neuen Songs! Eineinhalb Jahre ist es her, dass CEiL im Schwanen ihr letztes Werk "The End Is Music" präsentiert haben, ein Hammer Abend, an den sie heute noch gerne zurückdenken. Ein Abend, der nach Wiederholung schreit! Gleichzeitig hat sich aber auch vieles getan bei den Herren. Nach Ihrer Frühlingstour mit den Amerikanern von Spoken und der damit verbundenen Rückkehr von Marda (b), der ein halbes Jahr in Schottland lebte, wurde viel Zeit im Proberaum verbracht, um an neuen Songs zu arbeiten. Was dabei entstanden ist, wollen Euch die drei am 03. Dezember zeigen. Mit am Start sind Freunde und Wegbegleiter des Trios. Mit My Little Rockstar Dream (Punkrock/Post-Hardcore) aus Holzmaden kommt eine der großen Nachwuchshoffnungen des Südens nach Waiblingen, aus Waiblingen selbst werden die Jungs von The Rolacas einheizen. Für die gediegene Aftershow zeichnet sich das Akustik-Sextett Grapevine verantwortlich, die auch in den Umbaupausen schon auf sich aufmerksam machen werden.

CEil

Da die drei Jungs mit Plastikpop ungefähr soviel anfangen können wie ein Friseur mit einer Glatze, bekommst du hier die volle Packung:
..ein Sound, der rotziger ist als ein benutztes Taschentuch
..Texte, die mehr können als "say what say what, chickie chickie"
..ein Dreier, den du nicht unterschätzen solltest
Erstaunt über so wenig Gerede? Es geht ja auch um die Musik.

CEiL ist:
Ergi : git.vox
Marda: bass.bgv
Claudio: drums

web www.ceilmusic.de
listen www.myspace.com/ceilmusic
watch www.youtube.com/ceilmusic 

MY LITTLE ROCKSTAR DREAM

"Wenn ich groß bin, will ich mal Rockstar werden". Diesen Kindheitstraum teilen die vier Jungs von MLRD aus Holzmaden, die sich zusammengefunden haben, um ihn gemeinsam ein kleines bisschen zu verwirklichen. Mit Punkrock/Post-Hardcore, tiefgründigen, emotionalen Texten und einer geballten Ladung Energie sind sie seit 2009 auf den Bühnen Deutschlands unterwegs.

THE ROLACAS

The Rolacas, das sind vier dufte Typen aus dem Remstal, die überhaupt nicht gerne auf andere Typen stoßen, denn Christof, Dome, Öli und Jorin sind krasser Rock'n'Roll.Zurzeit arbeiten wir an hypnotisierenden, melodramatischen, exzessiven, eingängigen und doch unvergesslichen Kunstwerken.Du suchst einen Song, den du beim Einparken hören kannst, der dir die Tiefe deiner Depression erst bewusst macht, das unbekannteste Lied der Welt zum Putzen deiner Ray Ban-Brille oder einfach den optimalen Soundtrack zum Bügeln deiner Krawatte? Dann stopf deine Hose in die Socken, kleide dich in dein bestes Freinrippunterhemd und werde Zeuge des crankesten Shits der Dekade, Opfer.

♥ The Rolacas
p.s.: Es wäre nett, wenn du einen Kuchen oder Salat mitbringen könntest. 

GRAPEVINE

Mit ihrer rein akustischen Instrumentierung, dem Einsatz von Cello und Cajon, mehrstimmigem Gesang und ungewohnten Arrangements schaffen es die sechs jungen Musiker aus dem Remstal Songs aus Schubladen zu zerren und in ein völlig neues Licht zu rücken. Egal ob Klassiker oder aktueller Charthit, egal ob Rock, Funk, Pop oder R'n'B - bei Grapevine bekommt jeder Song sein "Fett weg", wird auf seinen Kern reduziert und manchmal mit einem Augenzwinkern gespielt, als wären Keyboard, Verstärker und E-Gitarre noch gar nicht erfunden. Und nicht selten stellt man dabei fest, dass so mancher Titel schöner wird, wenn man ihm Luft zum Atmen gibt.

zurück

Samstag, 03. Dezember 2011 20:30 Uhr


Home Sweet Home Festival
mit CEil, My Little Rockstar Dream, The Rolacas und Grapevine


Eintritt: 5,-
Nur Abendkasse


Logo Reservix