programmdetails



The Shin

Open World Project

Argentinische Tangos verschmelzen mit arabischen Klängen und kaukasischen temperamentvollen Melodien. Nordafrikanische Beats treffen auf lateinamerikanische Rhythmen, unterlegt von atemberaubenden, flamencobehafteten Gitarrenläufen, treibenden Bässen und jazzigem Drum. Ein algerischer Sänger und georgische Mehrstimmigkeit und jede Menge Percussion, Drums und Saiteninstrumente – ein arabisch- kaukasisch- argentinisches Klangerlebnis der besonderen Art, bei dem die jeweiligen Traditionen nicht verwischen, sondern neue und spannende Klangteppiche den Zuhörer überraschen dürfen.  

Open World Project ist ein völlig neues qualitativ herausragendes Musikprojekt aus Stuttgart. The Shin, die Gewinner des bundesweiten Creole-Weltmusik-Wettbewerbs 2009, riefen gemeinsam mit dem Forum der Kulturen dieses einzigartige „Open World Project“ ins Leben – die Gründung einer Band mit hochprofessionellen, international bekannten und renommierten Musikern aus der Region Stuttgart, die wohl tief in ihren jeweiligen Traditionen verwurzelt, gleichzeitig aber offen sind für neue Kulturen, Genres und Stilrichtungen.  

Die Bandpremiere fand am 14.07.2010 beim Festival der Kulturen in Stuttgart statt.  Die Stuttgarter Zeitung schrieb am 15.07.:  „…greifen die Rhythmen und Harmonien weit voneinander entfernter Weltgegenden aufregend anders ineinander und gleichzeitig so überzeugend, so selbstverständlich, als würden vertraute Nachbarn Pingpong spielen. Eine starke Weltpremiere einer Band mit riesigem Potenzial“.

Besetzung:
Zaza Miminoshvili (The Shin/Georgien) - Gitarre
Zurab Gagnidze (The Shin/Georgien) - Bass, Gesang
Mamuka Gaganidze (The Shin/Georgien) - Gesang, Perkussion
Gabriela Bergallo

(Argentinien) - Gesang
Daniel Messina (Argentinien) - Schlagzeug
Ranem Hamous (Algerien) - Gesang
Alexander Kilian (Deutschland) - Gitarre

zurück

Freitag, 25.11.2011 20:00 Uhr


The Shin
Open World Project


Eintritt:

VVK 16.- + Geb   / erm 13.- + Geb

AK 20.-  / erm. 17.-

Kartenreservierung Abendkasse: 07151-9 20 50 625


Logo Reservix