programmdetails



Bündnis Waiblingen für K 21 und Kulturhaus Schwanen veranstalten in der Reihe „Glanz und Elend der 68er“

Waiblingen – eine Keimzelle der 68er? Mit Wolfgang Lieb und Niels Kadritzke. Moderation: Klaus Riedel

Wolfgang Lieb, 1944
Jurist und Publizist
Arbeitete im Planungsamt bei Kanzler Helmut Schmidt
Regierungssprecher von MP Johannes Rau
Staatssekretär im NRW-Wissenschaftsministerium
Autor bei NachDenkSeiten: Auszeichnung mit dem Alternativen Medienpreis
Heute freischaffender Publizist

 

Niels Kadritzke, 1943
ASTA-Vorsitzender FU Berlin
Freier Journalist und Redakteur und Mitherausgeber der dt. Ausgabe von „Le MONDE diplomatique
Zahlreiche Publikationen besonders über Griechenland


Beide waren Schüler am Staufer-Gymnasium Waiblingen.

zurück

Dienstag, 23. Oktober 2018 21:30 Uhr


Bündnis Waiblingen für K 21 und Kulturhaus Schwanen veranstalten in der Reihe „Glanz und Elend der 68er“
Waiblingen – eine Keimzelle der 68er? Mit Wolfgang Lieb und Niels Kadritzke. Moderation: Klaus Riedel


Vorverkauf (inkl. Gebühren)
Online und an allen VVK-Stellen (reservix).
5,40 € / 3,20 € erm.
Abendkasse
6.- € / 4.- € erm.
Reservierung Abendkasse (AK-Preis)
07151-5001-1674