programmdetails



Bunt statt Braun Festival 2018

Das Wettbewerbskonzert

Wie bereits in den letzten Jahren, wurden auch dieses Jahr wieder Musiker*innen dazu aufgerufen, sich zu bewerben, um dabei zu sein. Doch dieses Jahr ist einiges neu!

Namensänderung: das Bunt statt Braun Wettbewerbskonzert um den BsB-Award wird zum Bunt statt Braun Festival!

Jetzt zählt das Gesamtengagement der Musiker*innen für Vielfalt, gegen Ausgrenzung und Gewalt und nicht ein einzelner Song wie bisher. Und es können sich diesmal auch Künstler*innen bewerben, die keine selbstgeschriebenen Songs haben. Eine kompetente Jury nominiert die Teilnehmer*innen. Diese präsentieren ihre Musik live beim Finale am Samstag, den 17.11.2018 im Kulturhaus Schwanen.

An diesem Abend werden also die besten Bands und Einzelmusiker*innen unter dem Motto "BUNT STATT BRAUN" ihre Kunst zum Besten geben! Im Anschluss entscheidet das Publikum, wer den Publikumspreis gewinnt! Die Award-GewinnerInnen werden von der Jury gekürt.

Award-Gewinn: 500 Euro und einen Tag Aufnahme inkl. Coaching im Sitting Man Studio von Zam Helga. Publikumspreis: Die Hälfte der Einnahmen der verkauften Tickets für das Award-Konzert.

Um auf dem Laufenden zu bleiben checkt:
www.facebook.com/bsbaward und
www.instagram.com/bsb_award .
Dort werden im Oktober die Acts für den 17.11. bekannt gegeben!

zurück

Samstag, 17. November 2018 20:30 Uhr


Bunt statt Braun Festival 2018
Das Wettbewerbskonzert


Eintritt:
2.50 SchülerInnen / 6.- Erwachsene / 1.- Geringverdiendende

Achtung:
Es gelten auch die Tickets vom Vorabend (Poetry Slam)

Kartenreservierung:
07151-5001-1674