programmdetails



Theaterprojekt Staufer-Gymnasium und Comeniusschule Waiblingen in Zusammenarbeit mit dem Kulturhaus Schwanen

Wahre Helden

Superman - Batman - Robin Hood - Pippi Langstrumpf - Mama - mein Kaninchen - Feuerwehrleute und Rettungssanitäter? Wer ist für dich die Superheldin oder der größte Held?

So in etwa lautete die Einstiegsfrage an die 17 Sechstklässlerinnen und Sechstklässler aus zwei Waiblinger Schulen, die sich auf das Abenteuer eingelassen haben, gemeinsam ein eigenes Stück zu schreiben.

Die Rahmenbedingungen waren klar: Daniela Traballano von der Comeniusschule und ihre Kollegin Franziska Gawehn, Lehrerin am Staufer, starteten im September 2017 ein Projekt, bei dem Schülerinnen und Schüler beider Schulen am Ende gemeinsam auf der Bühne stehen sollten. Das Thema sollte "Helden" lauten. Und der Rest ergab sich Schritt für Schritt: Man lernte einander kennen, mit allen Eigenarten, Stärken und Schwächen, spielte mit den ästhetischen Mitteln des Theaters, sammelte Ideen und schrieb Geschichten. Am Ende kreierte die Gruppe in vielen AG-Stunden und drei gemeinsam an der Akademie Schloss Rotenfels verbrachten Tagen eine szenische Collage, in der ihr ganz persönlicher Zugang zum Thema Helden der Öffentlichkeit präsentiert wird.

Mitwirkende Schülerinnen und Schüler:
Somea Ajdarova, Fiona Ehrhard, Aurora Greco, Luis Kirn, Aylin Krauß, Dario Maric, Gianncarlo Mokrzycki, Amelie Nied, Tom Petrick, Anastasia Psyllaki, Perisa Rasouli, Joelle Sabol, Jan Sauer, Sven Schaufler, Nina Schmieder, Katie Wöhrle, Charlotte Zimmerle

zurück

Donnerstag, 14. Juni 2018 12:00 Uhr


Theaterprojekt Staufer-Gymnasium und Comeniusschule Waiblingen in Zusammenarbeit mit dem Kulturhaus Schwanen
Wahre Helden


Eintritt: frei
Spenden: ja,gerne

Kartenreservierung: msgawehn@gmx.de