programmdetails



SAG.A (Salier Gymnasium Actors) zeigt

Die kahle Sängerin (von Eugène Ionesco)

Mr. und Mrs. Smith, ein englisches Ehepaar, sitzen in englischen Fauteuils, neben einem englischen Kamin und führen eine englische Unterhaltung. Mr. und Mrs. Martin, ein befreundetes Paar, kommen aus Manchester zu Besuch. Sie kennen sich, ohne sich zu kennen. Mary, das Dienstmädchen, kann beweisen, dass nichts scheint, wie es ist. Oder nichts ist, wie es scheint...? Wer weiß das schon? Schweigen. Nur die Wanduhr kennt die Wahrheit. Sie schlägt die Zeit - oder schlägt sie nicht. Nur eines ist gewiss: Wenn es klingelt, steht immer jemand vor der Tür. Manchmal niemand. Aber meist die Feuerwehr.

Floskeln, hohle Konversation und stumpfe Konventionen münden in ein emotionales Sprachfeuerwerk - unwirklich, grotesk, austauschbar, in jedem Fall aber so real wie das Theater selbst.

In den Rollen:
Tabea Garbocz, Amina Maamri, Daniel Mischke, Jonathan Mischke, Sophie Schmid, Kim Wiedmann

Regie:
Christopher Mischke.

zurück

Freitag, 04. Mai 2018 21:00 Uhr


SAG.A (Salier Gymnasium Actors) zeigt
Die kahle Sängerin (von Eugène Ionesco)


Eintritt:
8.- / ermäßigt für Schüler 5.-

Karten:
Vorverkauf an der Schule

Reservierung Abendkasse:
07151-5001-1674