programmdetails



Babylon Orchestra Berlin

Tanzbare, europäisch urbane orientalische Musik

Orient trifft Okzident. Junges Berliner Ensemble für tanzbaren urbanen orientalischen Sound  mit Musikern und Sängern aus Syrien, Iran, Irak, Palästina, Russland, Italien, Griechenland, Frankreich, Japan und Deutschland. Die Idee zu dessen Gründung kam Mischa Tangian und Sofia Surgutschowa Anfang 2016, als sie auf der Suche nach einer ganz persönlichen Antwort und Reaktion auf eine sich verändernde Welt im Zusammenhang mit der Syrienkrise waren.

Das Babylon Orchestra steht für Innovation und Tradition und macht es möglich, dass westliche und orientalische Instrumente gemeinsam eine neue musikalische Welt schaffen, in der jeder willkommen ist. Für gute Laune ist selbstverständlich gesorgt - vergessen Sie bitte nicht, tanztaugliche Schuhe anzuziehen! 

Ziel des in Deutschland einzigartigen Orchesters ist es, den musikalischen Austausch zwischen Orient und Okzident zu fördern. Und das eben tanzbar! Das findet nicht im Kopf statt, sondern im Bauch und in den Beinen. Die vom Babylon Orchestra gepflegte Verbindung zwischen traditioneller orientalischer Musik und modern-zeitgenössischer Musik mit urbanen Elementen aus der lokalen Berliner Musikszene hat etwas von großer Weite. Man spürt die Grenzenlosigkeit und Weite des Horizonts. Da umkreist eine zwanzigfache Spannung den Ruhepunkt und bringt ihn zum Vibrieren. Da ist etwas drin von Shantels Bukowina Club Orkestar, von Burhan Öczal und auch dem Orquestra Andalusi de Tanger y Juan Peña. Von der legendären Armenian Navy Band. Aus einem Armenien, das nicht am Meer liegt.

Seit Anfang 2017 gibt es eine Kooperation des Babylon Orchestra mit dem Konservatorium für Türkische Musik Berlin, das in Waiblingen seit  dem jüdisch-muslimisch-christlichen „Licht“-Konzert während der Heimattage Baden-Württemberg 2014 bekannt ist – als polynationale, weltoffene, türkische Musiktraditionen ins  Heute transformierende Einrichtung.

Im Schwanen stehen sechs Musiker und eine Sängerin aus  dem etwa 20köpfigen Babylon Orchestra Berlin auf der Bühne. Diese repräsentieren musikalisch das gesamte Ensemble. Vielleicht  sind sie auch die Vorhut zu einem Auftritt des ganzen Ensembles in 2018…

 

zurück

Samstag, 23. September 2017 22:00 Uhr


Babylon Orchestra Berlin
Tanzbare, europäisch urbane orientalische Musik


Vorverkauf (inkl. Gebühren)
Online und an allen VVK-Stellen (reservix).
17,30 € / 13,10 € erm.
Abendkasse
19.- € / 14.- € erm.

Bankiers der Volksbank Stuttgart (nur VVK): 14.20 / erm. 10.90

Geflüchtete: 2 Euro (nur AK)

Reservierung Abendkasse (AK-Preis)
07151-5001-1674