Guten Tag und herzlich willkommen im Schwanen!

Für die Corona-Zeit gelten im Haus die untenstehenden Regeln. Bitte lesen Sie sie durch. Ihre Einhaltung ist nötig, um die Ansteckungszahlen niedrig zu halten und das Leben zu normalisieren. Vielen Dank!

Ihr Schwanen-Team

 

Die Regeln

Masken

Jede/jeder, die/der das Haus betritt, muss einen Mund-Nasen-Schutz bei sich haben.

Abstand

Der Mindestabstand von 1,5 m ist von jedem Besucher / jeder Besucherin des Kulturhauses Schwanen im gesamten Haus einzuhalten. 

Die Stühle und Tische im Saal und in den Kursräumen sind so gestellt, dass dieser Mindestabstand gewährleistet ist, und dürfen nicht umgestellt werden. 

Wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, z.B. beim Betreten des Hauses, beim Einnehmen des Platzes, beim Toilettengang oder beim Verlassen des Hauses nach dem Ende der Veranstaltung oder des Kurses, ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Den Hausbesuchern steht es frei, diese auch permanent zu tragen.

Begleitpersonen

Begleitpersonen haben keinen Zugang zu den Kursräumen. 

Gruppenbildung

Gruppenbildungen sind zu vermeiden.

Hygiene

Die Hände sind gründlich zu waschen.

Hust- und Niesetikette

Husten und Nießen haben in die Armbeuge zu erfolgen.

Körperkontakt

Auf Händeschütteln oder anderweitige Berührung ist zu verzichten.

Krankheitszeichen

Bei Krankheitszeichen (z.B. Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Verlust Geschmacks-/Geruchssinn, Halsschmerzen Gliederschmerzen) darf das Haus nicht betreten werden.

Aufzugbenutzung

Der Aufzug darf immer nur von maximal einer Person benutzt werden.