programmdetails



Film zum Thema der Verdrängung der Wahrheit in Sachen Klima

im Rahmen der Aktionswoche Klimaschutz Rems-Murr 18.–29.9.19

Der ehemalige US-Vizepräsident und Präsidentschaftskandidat Al Gore kämpft weiter gegen die Zerstörung unseres Planeten und warnt vor den drohenden Folgen der globalen Erwärmung. Elf Jahre nach dem oscarprämierten Film Eine unbequeme Wahrheit bereist Gore die Welt, um zu dokumentieren, was sich seitdem verändert hat - im Guten wie im Schlechten.

Der Film ist ein Aufruf zum Handeln. „Es ist noch nicht zu spät – seid unbequem!“

 

Nach dem Film gibt es einen Kurzvortrag mit dem Titel:

Klimawandel und Gerechtigkeit: Wie entstehen Klimaziele? von Christoph Glawe

Danach: Publikumsgespräch über Film und Vortrag.

 

(Schulen sind eingeladen, die Vormittagsvorstellung als Exkursion oder im Rahmen eines Klassenprojekts zu besuchen. Für eine bessere Planbarkeit melden Sie sich als Schule bitte mit einer Mail an p4f-rm@posteo.de an.)

 

 

Aktionswoche Klimaschutz Rems-Murr 18. – 29.9.19

 

DIE ZEIT IST REIF

– Zum Aufwachen. Zum Hinschauen. Zum Handeln.

 

Wir haben es in der Hand: Sie, Du, ich und WIR. Beginnen wir gemeinsam JETZT.

Ideen, Informationen, Inspiration, Begegnungen und Impulse rund um die Themen Klima, Energie & Mobilität, Bewusstes Leben, Konsum & Wirtschaft, Landwirtschaft & Ernährung. In der gesamten Aktionswoche gibt es an verschiedenen Orten im Rems-Murr-Kreis Aktionen, Vorträge und Kinovorstellungen (an Vormittagen für Schulklassen, an den Abenden für alle interessierten Klimagestalter). Den Abschluss und Höhepunkt der Woche bildet der ZUKUNFTSMARKT im Kulturhaus Schwanen am Samstag, den 28. Sept 2019.

 

Das gesamte Programm:


18.09. Vortrag „Klimafit – Klimaschutz im Alltag“, VHS Winnenden

20.09. Weltweiter Großstreik (GLS Bank macht geschlossen mit)

23.–27.09 – 5 Kinofilme in 5 Kinos in 5 Kreisstädten (Backnang, Winnenden,

Waiblingen, Weinstadt und Schorndorf)

24.09. Kino Olympia Winnenden: Die rote Linie – Widerstand im Hambacher Forst

25.09. Kino im Schwanen: Immer noch eine unbequeme Wahrheit – Unsere Zeit läuft

25.09. Nachhaltiger Stadtspaziergang, Winnenden

25.09. Vortrag „Solidarische Landwirtschaft“ bei der VHS Winnenden

26.09. Kino Kleine Fluchten in der Manufaktur Schorndorf: Fair Traders

26.09. Vortrag „Das neue Dorf“ (Permakultur/Humusaufbau/lokale Kreisläufe) mit

Prof. Otterpohl

27.09. FFF–Schülerstreik

27.09. Kommunales Kino Weinstadt: A Plastic Ocean

27.09. Kino Universum Backnang „Aus Liebe zum Überleben“ (Filmemacher anwesend)

28.09. Netzwerktag und Zukunftsmarkt – ganztägig im Kulturhaus Schwanen

(Vorträge, Filme, Workshops, Repair–Cafe, Infostände, GWÖ–Vortrag,

Seifenmachen–Workshop, Naturpädagogik, Film & Vortrag zum Projekt

Mutterhof im Allgäu, Vortrag „Klimagerechtigkeit“ u.a.m.)

 

Das gesamte Programm ist auch hier zu sehen: www.aktionswoche-klimaschutz.de

 


Der Eintritt ist bei allen Veranstaltungen frei. Spenden sind willkommen.

 

zurück

Mittwoch, 25. September 2019 12:00 Uhr


Film zum Thema der Verdrängung der Wahrheit in Sachen Klima
im Rahmen der Aktionswoche Klimaschutz Rems-Murr 18.–29.9.19


Der Eintritt ist bei allen

Veranstaltungen frei.

Spenden sind willkommen.