programmdetails



Dunkelkonzerte mit dem Lights Out Trio

Tschaikowsky in the Dark

Ein Konzert in absoluter Dunkelheit [die auf dem Bild zu sehenden Kerzen werden erst nach dem letzten Ton angezündet], das Publikum mittendrin. Die drei Musiker (Mathias Halvorsen am Klavier, Magnus Hansen an der Violine und Steven Walter am Cello) führen das Publikum in das schwarze Loch, das für eine Stunde ein extrem intensiver Resonanzraum für Musik wird.

Das Aufsehen erregende Trio trat mit seinen durchdachten und intensiven Konzertprogrammen in absoluter Dunkelheit in ganz Europa und in den USA auf. Im neuen Programm, das im Kulturhaus Schwanen uraufgeführt wird, versetzen die jungen Musiker erstmals ein großes, romantisches Werk in die Dunkelheit: Mit dem epischen Klaviertrio a-moll von Peter Tschaikowsky erklingt ein kammermusikalisches Meisterwerk, das in seiner Tiefe und Expressivität im Dunkeln umso gewaltiger wirkt.

 

PRESSE

> "Eine Offenbarung ... Dunkelkonzerte, so wie hier organisiert, sind letzte Mysterien. Sie verzaubern Menschen, die schon alles gesehen haben" WAIBLINGER KREISZEITUNG
> "Wer dieses faszinierende Erlebnis genießt, ruhig mit der Musik atmet, sich mit offenen Augen auf die Dunkelheit einlässt, der hört die Musik plötzlich ganz anders, intensiver." SÜDWEST PRESSE
> "... ohne Noten und in exzellentem Einverständnis, das ein blindes sein muss, denn die letzten Kerzen im Saal haben der Geiger, der Cellist und der Pianist vorher selbst ausgepustet ... Als Zuhörer verliert man mit den Konturen auch die Zeit. Im Gegenzug gewinnt man Konzentration ... Das Publikum begeistert sich dann lange für ein eindrucksvolles Konzert" STUTTGARTER NACHRICHTEN
> "Das Publikum tut keinen Mucks. Die Konzentration der Musiker überträgt sich aus das Publikum" WDR
> "...die drei phänomenalen jungen Instrumentalisten .. agieren, ohne visuell miteinander kommunizieren zu können. Keine Noten, kein Blick auf die Tastatur, absolute Finsternis. Die übliche Konzertsituation, in der das Visuelle auch eine Rolle spielt, ist aufgehoben, statt dessen schärfen sich die übrigen Sinne. Jedes Hüsteln, jede olfaktorische Wehung dringt stärker als gewöhnlich ins Bewusstsein." STUTTGARTER ZEITUNG

zurück

Samstag, 16. Februar 2019 21:00 Uhr


Dunkelkonzerte mit dem Lights Out Trio
Tschaikowsky in the Dark


Vorverkauf (inkl. Gebühren)
Online und an allen VVK-Stellen (reservix).
17,50 € / 13,10 € erm.
Abendkasse
19.- € / 14.- € erm.
Reservierung Abendkasse (AK-Preis)
07151-5001-1674
Alle Termine im Überblick
Fr, 15. Feb 2019 | 19:00 Uhr
Fr, 15. Feb 2019 | 21:00 Uhr
Sa, 16. Feb 2019 | 19:00 Uhr
Sa, 16. Feb 2019 | 21:00 Uhr