Herzlich willkommen...

... auf der ofenwarmen, frisch gebackenen Homepage des Schwanen! Das eine und andere wird in den nächsten Wochen noch nachgezupft und nachgezuckert, eben eins nach dem anderen, jetzt ist erst mal Sommer. Auch wenn der Herbst kommt und mit ihm eine Bundestagswahl! Da haben wir ganz schlicht "Flagge zeigen" im Programm stehen. Wer nicht wählt, hat keine Wahl.

Wer nicht Flagge zeigt, hat nichts zu sagen. Eine sehr bunte Flagge zeigt das Veranstalter-Team von Bunt statt Braun: "Flagge zeigen wir nicht parteipolitisch. Nicht in den Farben einer bestimmten Nation. Wir zeigen Flagge für eine vielfältige und friedliche Gesellschaft - gegen Diskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und pauschalisierende Abwertung von Gruppen." (Aus dem Editorial des diesjährigen 'Bunt statt Braun' - Programmheftes. Weiter heißt es da:) "Wenn Bunt statt Braun 2017 startet, sind die Bundestagswahlen längst rum. Hat unsere Arbeit überhaupt was mit Wahlen zu tun? Irgendwie nein und irgendwie doch! Ist ja klar. Flagge zeigen! Flagge ganz nach oben ziehen! Und dennoch ist unsere Jugendkulturwoche Basisarbeit, unten, graswurzelmäßig. (...) Denn die Grundlagen der Kultur von Menschen sind Emotionen, Wahrnehmungen und Eindrücke. Politische Bildung ist für uns deshalb nicht nur Wissensvermittlung, sondern das Ansetzen an den Emotionen, an den Leidenschaften." Das macht "Bunt statt Braun" so besonders - und so spannend!!

Das gesamte Angebot der Jugendkulturwoche finden Sie neben diesem Text im PDF des gedruckten BsB-Heftes. Auf Wunsch schicken wir Ihnen das gedruckte Heft auch zu (Mail an kulturhaus-schwanen@remove-this.waiblingen.de ). Über dieselbe Adresse können Sie auch Anmeldebögen für den Besuch von Klassen anfordern. Weitere Infos erhalten Sie telefonisch unter 07151-5001-1651 und -1661.

Zum Schluss ein Hinweis auf das vehement bunte sowie gleichzeitig herrlich lineare Babylon Orchestra Berlin, welches am 23. September zum erstenmal in den Süden kommt (6 Musiker und eine Sängerin stellvertretend für das ganze 20köpfige Ensemble). Tanzbare, europäisch urbane orientalische  Musik!!

Das Babylon Orchestra steht für Innovation u n d Tradition und macht es möglich,  dass westliche und orientalische Instrumente gemeinsam eine  neue musikalische Welt schaffen, in der j e d e r willkommen ist. Jeder trägt etwas bei, und alle werden im Sound dieser Musik etwas Wiedererkennen, der Klassik-Freak, die Big-Band-Begeisterte, der Pop-Jünger und die Weltmusik-Schwelgerin. Nochmals: Herzlich willkommen!!!

Cornelius Wandersleb